Geglückter Transport der MS Helene

Im Jänner berichteten wir auf ML24, dass sich aufgrund der knappen Finanzen die schon lange geplante Renovierung der 3 Verkehrs- und Ischlerbahnmuseumsschiffe „Wartenfels“, „Habsburg“ und „MS Helene“ verzögert. Wobei sich bislang nur die „Wartenfels“ direkt vor Ort auf dem Museumsparkplatz befand.
(ML24-Artikel vom 11.1.21)



Bis zum vergangenen Mittwoch - denn am 8. September 2021 MS Helene2 1wurde die „MS Helene“ mit einem 200 Tonnenkran und Schwerlasttransporter vom Trockendock am Gaisberg (Tiefgraben) ebenfalls auf den Museumsparkplatz transportiert.

Ein Gott sei Dank geglückter Transport, denn so schön es ist dieses altehrwürdigen Schiff erhalten zu können, so schwierig ist es das 20m lange Objekt von A nach B zu bringen. Die Gefahr eines „Schiffbruches“ war bei dieser enormen Länge und dem renovierungsbedürftigen Zustand durchaus zu befürchten, wie Johannes Pfeffer - Leiter des Museums Mondsee - mitteilte.

„Klar ist mit den heutigen Mitteln ein Transport um einiges leichter. 1887 wurde der Schraubendampfer Helene (nachdem er von Robert Baum gekauft wurde) ja noch per Bahn nach Straßwalchen transportiert und dann mittels Pferdetransport zum Mondsee überstellt.“ Die Dampfmaschine der MS Helene wurde 1950/51 gegen einen Steyr-Dieselmotor eingetauscht und so fuhr das Motorschiff fortan als Linien- und Ausflugsschiff am Mondsee. Bis 1995 - ab besagtem Jahr war ihr Einsatz am schönen Mondsee getan und sie wurde hängend in der Bootshütte an der Promenade untergebracht (1995 bis 2013) und fand von 2013 bis zum vergangenen Mittwoch an einem Trockendock am Gaisberg ihre Ruhestätte.

Mit der jetzigen Unterbringung im Freigelände des MS Helene6Verkehrs- und Ischlerbahnmuseums in Mondsee ist nun neben dem Erhalt der „Wartenfels“ auch der der „MS Helene“ für die Nachwelt gesichert! Auch wenn die vielen Menschen in Erinnerung gebliebenen Linien- und Ausflugsschiffe erst Schritt für Schritt restauriert werden müssen, können sie von nun an im Museum direkt am Mondsee (Seebadstraße 2) begutachtet werden. Dieses ist noch bis noch bis 26. Oktober FR, SA, SO und Feiertag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

ML24.sh / Johannes Pfeffer

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 42/43/43 - 21: Passend zum heute veröffentlichten Beitrag: Blackout - Nichts geht mehr. Wie gut seid ihr darauf vorbereitet?
1552338740 [{"id":"301","title":"Ich habe mich damit bereits intensiv auseinandergesetzt und vorgesorgt. ","votes":"62","type":"x","order":"1","pct":41.89,"resources":[]},{"id":"302","title":"Habe ich schon mal geh\u00f6rt - halte ich aber f\u00fcr nicht realistisch, dass uns das trifft.","votes":"49","type":"x","order":"2","pct":33.11,"resources":[]},{"id":"303","title":"Ich habe mich mit der Thematik noch nie besch\u00e4ftigt.","votes":"37","type":"x","order":"3","pct":25,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert