Absage des Mondseer Advents 2020

Absage des Mondseer Advents 2020

In den letzten Wochen und Monaten hat sich der Tourismusverband Mondseeland intensiv mit einer Fragestellung auseinandergesetzt: „Wie kann unser Advent in Mondsee mitten in einer Pandemie stattfinden?“

Im durchaus interessanten Spannungsfeld der Befürworter einer sofortigen und ersatzlosen Absage bereits in den Sommermonaten sowie der Befürworter einer Durchführung bis heute als gäbe es da draußen keinen Virus, haben wir versucht einen pragmatischen Ansatz zu finden.

Heute ist der Tag, an welchem wir das Konzept des Advent in Mondsee 2020 vorgestellt hätten. Wir haben bis zuletzt versucht durch sichere und allen Hygienevorschriften entsprechende Aktivitäten im Rahmen des Advent in Mondsee etwas Normalität und Vorfreude in die Vorweihnachtszeit für uns Einheimische und entsprechend wenige Gäste zu bringen.

Relativ schnell wurde klar, dass ein Advent in Mondsee in Innenräumen wie unserem gotischen Kreuzgang nicht stattfinden kann. Auch größere Veranstaltungen wie der Perchtenlauf wären in Zeiten wie diesen unangebracht gewesen. Danach kam schweren Herzens die Absage der Gastronomiehütten vor unserer Basilika aufgrund der rechtlichen Vorschriften.

Wir haben uns dazu entschieden, die Gastronomiehütten am Marktplatz mit größtmöglichen Abstand zu verteilen und diese an unserer Kunsthandwerker aus dem Kreuzgang zu vergeben. Durch die Absage fast aller Märkte in diesem Jahr, sind unsere Aussteller am Advent in Mondsee auch eine der wirtschaftlich am meisten Betroffenen und hätten wir für sie gerne eine Möglichkeit geschaffen, zumindest ein bisschen Umsatz zu lukrieren. Ein Gustieren und Einkaufen von zB lokalen Lebensmittel-Produkten, Adventkränzen, Christbaumschmuck, etc. unter freiem Himmel und mit Abstand und Maskenpflicht für alle hätte klappen können.

Die gastronomische Versorgung hätte nach den geltenden gesetzlichen Regelungen in unseren Gastronomiebetrieben am Marktplatz, an der Seepromenade und im Sternhof im Rahmen von Winterschanigärten, genehmigt von der Marktgemeinde Mondsee, stattgefunden. Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Gastronomiebetrieben, die sich aktiv eingebracht haben, alle Sicherheits- und Hygieneauflagen eingehalten hätten und durch ihre Ideen eine absolute Bereicherung in diesem Jahr gewesen wären.

Musikgruppen mit maximal 6 Personen hätten von den Balkonen am Marktplatz, im Musikpavillon am See und vom Kirchturm aus für vorweihnachtliche Stimmung sorgen können. Zusätzlich gab es ein ausgeklügeltes Durchwegungskonzept für die Besucherführung und viele kleine liebenswürdige Details mit dem Ziel für die einheimische Bevölkerung und für einige wenige Gäste Normalität zu suggerieren und etwas Vorfreude auf das Weihnachtsfest aufkommen zu lassen. Alle Maßnahmen wurden in einem mehr als 20seitigen Präventionskonzept penibel festgehalten und der zuständigen Gesundheitsbehörde übermittelt.

Mit der Verkündung des Lockdowns #2 unserer Bundesregierung am 31. Oktober sowie der Ankündigung, dass die Lockerungen ab 30. November „schrittweise“ erfolgen werden, mussten wir am Wochenende eine Entscheidung treffen.

Somit sind alle Aktivitäten im Rahmen des Advent in Mondsee 2020 abgesagt. Die Gesundheit aller Beteiligten geht vor. Die Unsicherheit bzgl. einer möglichen Öffnung ab dem zweiten Adventwochenende verunmöglicht außerdem jegliche Planungssicherheit.

In Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Mondsee werden wir die Weihnachtsbeleuchtung anbringen, Christbäume am See und vor der Basilika aufstellen, sowie auf vielfachen Wunsch unseren Adventkranz auf der Seewiese aufbauen. Mögen uns dieses Jahr das wunderschöne Erscheinungsbild Mondsees in der Vorweihnachtszeit auf das Weihnachtsfest einstimmen. Helfen wir zusammen, dass wir dieses Fest auch im Kreise unserer Familien verbringen können.

Bitte bleiben Sie gesund!

Thomas Ebner
Geschäftsführer Tourismusverband Mondseeland Mondsee – Irrsee

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 46/47/48: Österreichweit werden die meisten Adventsmärkte und vorweihnachtlichen Veranstaltungen abgesagt. Eine ruhige(re) Adventszeit steht uns mglw. bevor.
93127502 [{"id":"258","title":"ein Umstand mit dem ich mit gut anfreunden kann","votes":"420","type":"x","order":"1","pct":67.96,"resources":[]},{"id":"259","title":"ein Umstand den ich \u00e4u\u00dferst schade finde","votes":"198","type":"x","order":"2","pct":32.04,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert