Öffnungen ab 19. Mai: Bundesregierung kündigt Öffnungsschritte an

Öffnungen ab 19. Mai: Bundesregierung kündigt Öffnungsschritte an

Wie die WKO per E-Mail und auf ihrer Homepage informiert, gelten ab 19. Mai folgende Maßnahmen:

Gastronomie

  • Außerhalb des zugewiesenen Sitzplatzes herrscht FFP2 Maskenpflicht.
  • Beim Betreten muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Die Gäste müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren.
  • Eine Gästegruppe darf indoor max. 4 Erwachsene (+ dazugehörige Kinder) und outdoor max. 10 Erwachsene umfassen.
  • Zwischen den Personen fremder Tische muss ein Mindestabstand von 2 Metern eingehalten werden.

  • In geschlossenen Räumen darf die Konsumation nur im Sitzen erfolgen.
  • Konsumation an der Ausgabestelle (Bar) ist nicht erlaubt.
  • Selbstbedienungsbuffets können unter Hygieneauflagen betrieben werden.
  • Jeder Gastronomiebetrieb muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n COVID-19-Beauftragte/n ernennen.
  • Für Mitarbeiter/innen mit Kund/innenkontakt gilt eine FFP2-Masken-Pflicht.
  • Mitarbeiter/innen mit Kund/innenkontakt, die sich im Rahmen der Berufsgruppentestungen testen lassen, können statt einer FFP2-Maske einen einfachen Mund-Nasen-Schutz tragen.

  • Sperrstunde ist um 22.00 Uhr.

Kultur & Veranstaltungen

  • Es herrscht durchgängig FFP2-Maskenpflicht.
  • Beim Betreten muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Die Besucher/innen müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren.
  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern, außerhalb eines zugewiesenen Sitzplatzes, eingehalten werden.
  • Zwischen Besuchergruppen muss mindestens ein freier Sitzplatz sein.

  • Behördlich genehmigte Veranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen dürfen outdoor mit maximal 3.000 und indoor mit maximal 1.500 Personen durchgeführt werden.
  • Veranstaltungsorte mit fixen Sitzplätzen dürfen maximal zu 50% ausgelastet werden.
  • An Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze dürfen maximal 50 Personen teilnehmen (indoor und outdoor).
  • Veranstaltungen ab 11 Personen sind anzeigepflichtig, ab 51 Personen braucht es eine Bewilligung durch die Gesundheitsbehörde.
  • Regeln für Veranstaltungs-Gastronomie sind analog zur Gastronomie (keine Gastro bei Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze).
  • Jede/r Veranstalter/in muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n COVID-19-Beauftragte/n ernennen.

  • Sperrstunde ist um 22.00 Uhr.

Kongresse


  • Es herrscht FFP2-Maskenpflicht.
  • Beim Betreten muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Die Besucher/innen müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren.
  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern, außerhalb eines zugewiesenen Sitzplatzes, eingehalten werden.
  • Kongresse bis 50 Personen sind anzeigepflichtig, ab 51 Personen braucht es eine Bewilligung durch die Gesundheitsbehörde.
  • Für Kongresse gelten zudem die gleichen Regeln wie für Veranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen.
  • Jede/r Veranstalter/in muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n COVID-19-Beauftragte/n ernennen.

  • Sperrstunde ist 22.00 Uhr.

Messen


  • Es herrscht FFP2-Maskenpflicht.
  • Beim Betreten muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Die Besucher/innen müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren.
  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.

  • Pro Besucher/in muss eine Fläche von 20 m2 zur Verfügung stehen; gezählt werden die Ausstellungsflächen, nicht aber Verbindungsgänge.
  • Messen bis 50 Personen sind anzeigepflichtig, ab 51 Personen braucht es eine Bewilligung durch die Gesundheitsbehörde.
  • Jede/r Veranstalter/in muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n COVID-19-Beauftragte/n ernennen.

  • Sperrstunde ist 22.00 Uhr

Beherbergung


  • FFP2-Maskenpflicht in den allgemeinen Bereichen.
  • Beim Betreten muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Die Gäste müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren (wie das in der Beherbergung ohnehin üblich ist).
  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.

  • Bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen bzw. Gastro im Hotel braucht es ab einem Aufenthalt über die Gültigkeit des Eintrittstestes hinweg alle 2 Tage Selbsttest unter Aufsicht vor Ort.
  • Die Regelungen für den Wellnessbetrieb sind analog zu Wellness- Freizeiteinrichtungen.
  • Jede Beherbergung muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n COVID-19-Beauftragte/n ernennen.

  • Für die Hotelgastronomie gelten dieselben Regeln wie für die normale Gastronomie (inkl. Sperrstunde um 22:00 Uhr)

Sportstätten/Sportausübung


Indoor:
  • FFP2-Maskenpflicht in den allgemeinen Bereichen (z.B. an der Rezeption, in der Umkleidekabine)
  • Beim Betreten muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Die Sportler/innen müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren (wie das in der Beherbergung ohnehin üblich ist)
  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.
  • Pro Person müssen 20m² Fläche zur Verfügung stehen.
  • Für die Zeit der Sportausübung gilt keine Maskenpflicht und die Abstandsregel kann bei Kontaktsportarten kurzfristig unterschritten werden. Es sind somit auch Kontaktsportarten wie Fußball wieder erlaubt.

Outdoor-Sportstätten:
  • Sport ist in sportaltüblicher Mannschaftsgröße möglich.:
  • Bei Kontakt- und Mannschaftssport muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Jede Sportstätte (indoor und outdoor) muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n COVID-19-Beauftragte/n ernennen.
  • Die Veranstaltungsregelungen (Anzeige/Bewilligungspflicht) gelten für allfällige Zuseher/innen an Sportstätten, aber nicht für die Sportausübung selbst.

  • Sperrstunde ist 22.00 Uhr

  • Breitensport in sportartüblicher Gruppengröße im öffentlichen Raum maximal aber 10 Personen.

Freizeitbetriebe

  • Es herrscht FFP2-Maskenpflicht.
  • Beim Betreten von Indoor-Bereichen muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Die Besucher/innen müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren (wie das in der Beherbergung ohnehin üblich ist)
  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.

  • Bei Indoor-Einrichtungen, Bädern und Thermen müssen pro Gast 20 m² Fläche im jeweiligen geschlossenen Raum zur Verfügung stehen.
  • Jeder Freizeitbetrieb muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n COVID-19-Beauftragte/n ernennen.
  • Für Fahrgeschäfte (z.B. Karussell) gilt, dass zwischen Besucher/innen ein leerer Sitzplatz sein muss. Die Kund/innenregistrierung ist nicht notwendig.

  • Sperrstunde ist 22.00 Uhr

Handel


  • Sperrstunde spätestens 22:00 Uhr
  • Pro Kunde/in muss eine Fläche von 20 m2 zur Verfügung stehen
  • FFP2 Masken-Pflicht

Schule

  • Am 17. Mai herrscht in der Schule wieder Präsenzbetrieb.
  • In Unterstufen muss ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) getragen werden.
  • In Oberstufen gilt FFP2-Masken-Pflicht.
  • In Schulen wird 3x pro Woche getestet (Selbsttests sind erlaubt).
  • Berufsgruppentestung der Lehrer/innen erfolgt mit überwachtem Selbsttest in der Schule.

  • Singen und Sport sind nur im Freien erlaubt.
  • Mehrtägige Schulveranstaltungen sind nicht möglich.

Jugendarbeit


  • Es muss ein Test gemacht werden, oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
  • Jugendarbeit gemäß Bundesjugendfördergesetz (Altersgrenze: 30)
  • Die Gruppengröße ist mit maximal 20 Personen limitiert.

Kontaktbeschränkungen


  • Keine allgemeinen Ausgangsbeschränkungen in der Nacht!
  • Außerhalb des privaten Wohnbereichs gilt: Treffen von maximal 10 Personen (+ Kinder) sind möglich im Freien, Indoor sind max. 4 Erwachsene (+ Kinder) erlaubt. Für Treffen mit mehr Personen gelten die Veranstaltungsregelungen.

  • In der Zeit zwischen 22.00 und 5.00 Uhr sind generell nur Treffen von Max. 4 Erwachsenen (plus dazugehörige Kinder) möglich.

Test-Gültigkeit von Zutrittstests


  • Selbsttest mit digitaler Lösung: 24h
  • Antigentest: 48h
  • PCR-Test: 72h
  • Genesene Personen: 6 Monate bis nach der Krankheit.
  • Geimpfte Personen: 1 Jahr ab 22 Tage nach der Erstimpfung.

Hochinzidenz-Gebiete


  • Für Hochinzidenz-Gebiete (Inzidenz > 300) besteht eine Ausreisetestpflicht und es wird eine Toolbox mit allen bestehenden rechtlichen Möglichkeiten geben.

Grenzen


  • Bestimmungen gemäß der ECDC-Karte für Risikogebiete: grün/gelb/orange: freie Einreise, rot: Einreise nur Getestet, Genesen oder Geimpft, dunkelrot: Einreise nur Getestet, Genesen oder Geimpft und Quarantäne (Freitesten nach 5 Tagen).
  • Ausnahmen für Pendler bleiben bestehen.

 

Quelle: Alle Informationen stammen von der WKOÖ. Hier nochmal zusammengefasst!
Aktuelle Infos auch auf wko.at/coronavirus

Bild: http://wko.at/ooe/strat/Logos.htm



Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 16/17/18-21: Mit unserem Artikel zum Namen des Kirchenplatzes - möchten wir die Frage nun an euch richten: Soll der Kirchenplatz einen neuen Namen bekomme?
374710745 [{"id":"270","title":"Ja.","votes":"123","type":"x","order":"1","pct":32.11,"resources":[]},{"id":"271","title":"Nein.","votes":"180","type":"x","order":"2","pct":47,"resources":[]},{"id":"272","title":"Ist mir egal.","votes":"80","type":"x","order":"3","pct":20.89,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert