Postbus Shuttle JETZT im Mondseeland

Am 1. August ist das Pilot-Projekt der 7 Mondseelandgemeinden gestartet! Das heißt ab sofort kann man im ganzen Mondseeland absolut unkompliziert von A nach B kommen - dank des neuen öffentlichen Verkehrssystems.

gewinnspielkarteMehr Informationen zum Postbus Shuttle erfahrt ihr bei der Infoveranstaltung am kommenden Samstag - 6. August:

INFOVERANSTALTUNG: Das Postbus Shuttle stellt sich vor!

WO? Am Wochenmarkt am Marktplatz Mondsee

WANN? Samstag, 6.8.2022, 08:00 – 14:00 Uhr

Steigen Sie ein und nehmen Sie Platz!

Wir freuen uns auf Sie!

Zudem erwartet euch ein tolles Gewinnspiel bei dem ihr einen E-Scooter und Fahrtgutscheine für den neuen Mondseeland Postbus Shuttle gewinnen könnt :)

Wo findet man den Infostand und das Gewinnspiel?

  • 6. August – Wochenmarkt & Seefest-Wochenende

  • 14. August – Laurenzifest
  • 21. August – Zell am Mooser Dorffest


VERLOSUNG: 31. August beim MEET & GREET, Dorfbüro (TZ Mondseeland)


Neues, innovatives Öffi-Angebot für's gesamte Mondseeland

Nicht alle Menschen wollen oder können sich ein eigenes Auto leisten. Dennoch wollen sie mobil, flexibel und unabhängig sein. Ab 1. August bietet das Postbus Shuttle im Mondseeland eine echt sinnvolle Alternative zum Privat-Pkw und ein neues Mobilitätsangebot im Bereich Mikro Öffentlicher Verkehr, das für die lokale Bevölkerung sowie Gäste der Region einfache, individuelle sowie komfortable Mobilität auf Abruf ermöglicht.

Heute ist es für uns selbstverständlich, Filme und Musik On Demand – also auf Abruf – zu bestellen. Genau diesen Ansatz verfolgt auch das Postbus Shuttle: Mobilität nur nach Bedarf, auf Abruf, ohne sich dabei an einen fixen Fahrplan richten zu müssen.

Moderne Mobilität von heute

Hinter dem Postbus Shuttle steckt ein durchdachtes Haltepunktesystem mit intelligenter Software mit Bündelungsalgorithmus. Dieses System ermöglicht unter anderem die Fahrtenbündelung – also, dass sich Fahrgäste im Fall des Falles ein Stück des Weges teilen. Leerkilometer und Einzelfahrten werden vermieden und die Umwelt zusätzlich geschont.

Sämtliche nahezu 400 Haltepunkte im Mondseeland sind fußläufig und in max. 300 Meter zu erreichen. Schulen, Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten, Friseurbetriebe, Ärzt:innen und Gesundheitseinrichtungen sowie Gastronomiebetriebe und Freizeiteinrichtungen sind in das Haltepunktekonzept genauso miteingebunden, wie Haltestellen des öffentlichen Verkehrs.

UND WIE FUNKTIONIERT DAS?

So einfach gehts:postbusshuttle QR code

  1. FOLDER DURCHLESEN: Folder „Postbus Shuttle im Mondseeland“
  2. Postbus Shuttle-App DOWNLOADEN (siehe QR-Codes rechts)
  3. ZIELORT und ZEIT auswählen.
    Buchen und losfahren & entspannt ans Ziel kommen.
    Hier kommst du zur Karte mit allen Haltepunkten
  4. Auto zuhause stehen lassen ;)

Service für alle Gemeindebürgr*innen

Beim Postbus Shuttle werden bestehende Verkehrskonzepte intelligent in das neue Service eingebettet und andererseits wird der bestehende Öffentliche Verkehr durch das On-Demand-Angebot optimal ergänzt. Dadurch wird einfache, komfortable und autofreie Mobilität für die gesamte Bevölkerung sichergestellt, ohne dabei auf einen Privat-Pkw angewiesen zu sein. Denn das intelligente System überbrückt die erste und letzte Meile zwischen dem Wohnsitz und dem öffentlichen Verkehrsnetz und macht Bahnhöfe und Buslinien in Ihrer Region noch besser erreichbar.

Die Mondseelandgemeinden haben sich auch Anreize für die Gemeindebürger:innen überlegt:

Für die ersten drei Monate gibt´s das Postbus Shuttle für Besitzer:innen eines KlimaTickets zum halben FahrpreisIn den nächsten Tagen flattern Mitteilungen in die Haushalte. Darauf findet man einen Code, mit dem man eine Freifahrt bekommt. Dieser Code ist pro Person einmal einlösbar und bis 31. August 2022 gültig!

Auch Hausabholungen sind möglich! Wie das funktioniert, erfahrt ihr hier!

Quelle: LEADER Region FUMO