Pachler soll Bürgermeister werden

Innerschwand. Bürgermeister Alois Daxinger steht für die nächste Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung und hat das auch vor kurzem öffentlich gemacht. 
Die zuständigen VP-Parteigremien (Fraktion und Parteivorstand) haben daher jetzt in der 1200-Einwohnergemeinde für die nächsten Landtags-, Gemeinde- und Bürgermeisterwahlen am 26. September 2021 die Weichen für die Zukunft gestellt.

Hans Peter Pachler ohneDer Bürgermeisterkandidat heißt Hans Peter Pachler, Daxinger wird aber noch bis September 2021 die Gemeinde führen und vertreten.
Daxinger nennt die Gründe für den kommenden politischen Abschied: „Ich habe immer gesagt, dass ich nur zwei Perioden zur Verfügung stehen werde und 2021 werden es gut 12 Jahre, es muss ein Jüngerer nachkommen“. Er arbeitet beruflich seit 45 Jahren bei Ebnerbau (Prokurist) und es könnte sein, dass er vielleicht noch ein paar Jahre „anhängt“.

Hans Peter Pachler (38) wuchs als ältestes von drei Kindern auf einem Bauernhof in Innerschwand auf und besuchte die Volksschule Loibichl sowie die Sporthautschule Mondsee. Nach der Pflichtschule begann er im Jahr 1997 in der Fa. Karl Berger in Mondsee die Lehre zum Maschinenschlosser, die er mit der Gesellenprüfung erfolgreich abschloss.

Allerdings wurde nach einem schweren Verkehrsunfall im Jahr 1999, bei dem ein Bein amputiert werden musste, bald klar, dass eine Umschulung in eine andere Berufssparte, die körperlich nicht so anspruchsvoll war, unumgänglich war.

„So trat ich im Jahr 2004 in den Gemeindedienst ein und absolvierte im zweiten Bildungsweg die Ausbildung zum Bürokaufmann, die ich nach ca. 1,5 Jahren erfolgreich abschließen konnte. Im Herbst 2005 wurde ich von der Gemeinde Innerschwand als Verwaltungsassistent angestellt. Mittlerweile bin ich seit 16 Jahren in der Verwaltungsgemeinschaft der Gemeinden Tiefgraben, St. Lorenz und Innerschwand am Mondsee tätig“.

Seine politische Laufbahn: Seit 2015 ist der ÖAAB-Obmann Gemeinderat, im Jahr 2017 wurde er zum Gemeindepartei- und Fraktionsobmann der ÖVP der ÖVP Innerschwand gewählt. 
Er ist mit Mag. Julia Pachler verheiratet. 2018 wurde Tochter Tabea geboren.

BGM Kandidat Hans Peter Pachler: „Ich werde das Bürgermeisteramt hauptberuflich ausüben und mein Dienstverhältnis bei der Verwaltungsgemeinschaft der Mondseelandgemeinden ruhend stellen, da es mir ein großes Anliegen ist, voll und ganz für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Innerschwand am Mondsee da zu sein“.

Der aktuelle VP-Vizebürgermeister Josef Edtmayer (49) will sich auf seine Landwirtschaft konzentrieren und soll aber – auf vielfachen Wunsch – als Vize für die nächste Periode wieder zur Verfügung stehen.
Mandate im Gemeinderat: 13 VP, 3 FP, 3 SP.

RH

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 46/47/48: Österreichweit werden die meisten Adventsmärkte und vorweihnachtlichen Veranstaltungen abgesagt. Eine ruhige(re) Adventszeit steht uns mglw. bevor.
648439560 [{"id":"258","title":"ein Umstand mit dem ich mit gut anfreunden kann","votes":"341","type":"x","order":"1","pct":66.73,"resources":[]},{"id":"259","title":"ein Umstand den ich \u00e4u\u00dferst schade finde","votes":"170","type":"x","order":"2","pct":33.27,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert