DER Experte bei Wasserschäden ...

Die Firma TROSAN ist DER Experte bei Wasserschäden, Brandschäden, Schimmelbefall, und Rohrbrüchen. Seit über 2 Jahren helfen Patrick Rauch und sein junges 14-köpfiges Team in besagten Notfällen und das an mittlerweile 3 Standorten.

Trosan patrickrauchML24: Lieber Patrick, dein Unternehmen trosan GmbH verbindet man primär mit Wasserschäden und deren Trockenlegung. Ihr von TROSAN kümmert euch aber nicht nur um entstandene Schäden durch Wasser sondern um einiges mehr!
P. Rauch: Ja, um einiges mehr. Eigentlich um alle Schäden rund um Haus und Hof, egal ob Brandschaden, Sturmschaden, Wasserschaden oder wie es diesen Winter öfter der Fall war um Schnee- und Eisdruckschäden. Hier arbeiten wir sehr eng mit heimischen Unternehmen zusammen.

ML24: Schilder unseren Lesern doch kurz die Vorgehensweise im Falle eines Schadens, bzw wo/wie du und dein Team im Problemfall helfen?
P. Rauch: Ein Beispiel: Es ruft ein Kunde an und sagt, dass es von der Decke tropft. Nun muss zuerst die Ursache dafür gefunden werden. Wenn diese nicht erkennbar ist wird eine Leckortung durchgeführt. Dabei werden in diesem Fall alle Wasserführenden Leitungen im Schadensbereich kontrolliert. Ablaufleitungen zB mit einer Kanalkamera, Kalt- und Warmwasserleitungen einer Druckprobe unterzogen, etc.
Hierfür gibt es viele Methoden um den Schaden genau zu lokalisieren.

Wenn die Schadensursache gefunden ist wird diese behoben. Das Ausmaß des Schadens wird dann begutachtet, die Trocknung aufgebaut, ein Kostenvoranschlag erstellt, Abklärung mit dem Sachverständigen sowie Versicherung und wenn alles wieder trocken ist, wird anschließend saniert - sprich alles wieder so hergestellt als wäre nie etwas passiert.

TROSAN VORHER NACHHER
ML24: Schäden sind natürlich vielseitig, aber wie lange kann eine Sanierung in etwa dauern bzw wovon hängt die Dauer (primär) ab?
P. Rauch: Das ist so unterschiedlich wie die Schäden selbst – primär hängt es natürlich vom Schadenausmaß ab. Aber eine Trocknung dauert in der Regel zwischen 2und 3 Wochen.

trosan mapML24: Das Büro in Mondsee ist die Hauptzentrale. Da euer Erfolg in den vergangen Jahren (und auch weiterhin) stetig gewachsen ist, gibt es mittlerweile mehrere TROSAN-Filialen. Wo darf man noch überall auf die Hilfe von TROSAN bauen?
P. Rauch: Im Grunde im gesamten Salzkammergut (Standort Mondsee), im Innviertel (Standort Mattighofen/Schalchen), und seit Mitte letzten Jahres auch im Waldviertel (Alberndorf/ Linz).

ML24: Ein erfolgreiches Unternehmen baut auf ein gut-arbeitendes Team, Eurer Webseite zu folge beschäftigt das Unternehmen viele verschiedene Arbeitsgruppen. Wie sieht die Teamaufstellung aus? Welche Berufssparten gibt es und wer wird wo, wann wie gebraucht?
P. Rauch: Wir haben das Glück motivierte und bestes ausgebildetes Fachpersonal in sämtlichen Bereichen in unserem Team zu beschäftigen. Alles weitere decken wir mit den Unternehmen aus der Region ab und können dadurch unseren Kunden stets tatkräftig zur Seite stehen.

ML24: Vielen Dank für den interessanten Einblick in deine Firma und viel Erfolg weiterhin!

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 42/43/44: Soll die „neue Lorenzer Linde“ am gleichen Platz eingepflanzt werden?
2008879272 [{"id":"208","title":"Ja, gerade mit dem geschichtlichen Hintergrund finde das wichtig","votes":"30","type":"x","order":"1","pct":69.77,"resources":[]},{"id":"209","title":"Nein, neue Linde - neuer Platz","votes":"4","type":"x","order":"2","pct":9.3,"resources":[]},{"id":"210","title":"Mir ist es egal wo oder ob dieser Baum gepflanzt wird","votes":"9","type":"x","order":"3","pct":20.93,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert