3 Chöre - 1 wunderbares Konzert

Schon bald gibt es in Mondsee die Möglichkeit einem ganz besonderen Konzert zu lauschen. Denn in der Basilika Mondsee tritt ein großer amerikanischer Chor auf - dirigiert von Darin Read, begleitet von Donna Marie Hartley. Organisiert wird die Gesangsaufführung von Lise Sloot (Konzertmanagerin in Wenstravel), die einen kleinen Vorgeschmack auf diese außergewöhnliche Veranstaltung gibt.

ML24: Liebe Frau Sloot, die Basilika Mondsee wird am 28. Mai 2019 stimmungsvoll amerikanisch erklingen, denn unsere Marktgemeinde hat die Ehre von einem Chor aus Amerika besucht zu werden.

Lise Sloot: Exakt, wobei genau genommen sind es eigentlich 3 amerikanische Chöre aus Scottsdale, Arizona, mit insgesamt 36 Mitgliedern, die zusammen als 1 großer Chor auftreten:


ML24: Das Plakatbild lässt ja irgendwie Gospelmusik vermuten, dem ist aber nicht so - mit welchen Liedern wird der Chor die Mondseeer Zuhörer begeistern?

Lise Sloot: Das Repertoire der 3 Chöre ist ein eher klassisch religiöses. So stammen die vorgetragenen Lieder aus den verschiedensten Epochen, beginnend mit der Renaissance über die Klassik bis ins vorige Jahrhundert. Allseits bekannte Komponisten wie Mozart, Haydn und Brahms werden zu hören sein, aber auch modernere Tonkünstler des 20. Jahrhunderts sind vertreten.

ML24: Von Arizona nach Mondsee ist es nicht gerade ein Katzensprung. Was führt die Gruppe ins weitentfernte Mondseeland?

Lise Sloot: Die 3 Chöre sind von 24. Mai bis 2. Juni in Österreich und der Schweiz unterwegs. Einerseits um die Schönheiten der beiden Länder und der einzelnen Auftrittsstädte/-orte zu sehen und kennen zu lernen, andererseits natürlich um mit ihrem wunderbaren Gesang aufzutreten.

ML24: Mondsee ist also nicht der einzige Ort in Österreich an dem die 3-Chöre-Gruppe zu hören sein wird?

Lise Sloot: Genau, weitere Konzerte finden im Stephansdom in Wien, im Abtei in Melk und im Salzburger Dom statt und dann gibt es auch noch das besondere Konzert in der Piuskirche in Meggen (CH) mit insgesamt 4 Chören. Denn in Meggen treten die 3 amerikanischen Chöre gemeinsam mit dem Stadtchor Luzern auf.

ML24: Klingt ja fantastisch, nun aber zurück nach Mondsee: Kurz zusammen gefasst - worauf darf man sich als Besucher dieses besonderen Kirchenkonzertes freuen?

Lise Sloot: Auf eine wunderschöne Gesangsaufführung voller religiöser Lieder, gesungen von einem begeisterten und leidenschaftlichen Chor aus Amerika.

ML24: Vielen herzlichen Dank für das Interview!


american chore 052019 plakatKirchenkonzert,
am Dienstag 28. Mai 2019
16.00 Uhr, in der Basilika St. Michael

Repertoire:

Renaissance/Baroque

Byrd: “I Have Longed for thy Saving Health”
Handel: “Praise the Lord”

Classical

Haydn: “The Heavens are Telling” from The Creation
Mozart: “Ave Verum Corpus”

Romantic

Brahms: TBD
Dvorak: “Gloria” from Mass in D

20th Century

Grotenhuis: “Song of Triumph”
Hogan: “Every Time I Feel the Spirit”
Lutkin: “The Lord Bless You and Keep You”
Sanborn: “We Walk By Faith”
Stainer: “God So Loved the World”

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

FDW KW 42/43/44: Soll die „neue Lorenzer Linde“ am gleichen Platz eingepflanzt werden?
2054335193 [{"id":"208","title":"Ja, gerade mit dem geschichtlichen Hintergrund finde das wichtig","votes":"52","type":"x","order":"1","pct":72.22,"resources":[]},{"id":"209","title":"Nein, neue Linde - neuer Platz","votes":"7","type":"x","order":"2","pct":9.72,"resources":[]},{"id":"210","title":"Mir ist es egal wo oder ob dieser Baum gepflanzt wird","votes":"13","type":"x","order":"3","pct":18.06,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /component/communitypolls/?task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...

Meist kommentiert