Bürofachkraft - Karenzvertretung

Herr Wolfgang Freunberger

Wolfgang Freunberger

E-Mail:

Tel.: 076658255

Arbeitsort

Unterach am Attersee

Eintritt ab

sofort

Dienstverhältnis

Vollzeit | 30-40 Stunden/Woche

Monatsbruttogehalt

€ 2.219,00

Einstufung nach tatsächl. Qualifikation

Branche

Öffentlicher Dienst/Verbände

Beschreibung
Ausschreibung der Karenzvertretung eines Vertragsbediensteten-Dienstpostens:

 

Bürofachkraft (m/w/d)
für die allgemeine Verwaltung, gemäß Oö. Gemeinde- Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 idgF.,
(GD 19/01, - € 2.218,50 brutto; Einstufung nach tatsächlicher Qualifikation, sowie nach Fortbildung).


Aufgaben:

  • Tätigkeit im Verwaltungsdienst der Gemeinde Unterach am Attersee, Sekretariatsarbeiten in der
  • Verwaltung, Erstellung Sitzungsprotokolle von Gemeindevorstand und Gemeinderat
  • Verwaltung des Zeiterfassungssystems
  • Teilarbeiten Buchhaltung, Bauamt
  • fallweise Vorbereitung und Begleitung von Sitzungen (auch abends)
  • Bürgerservice – Kundenverkehr
  • weitere Arbeiten nach Bedarf unter Anleitung und Aufsicht

Beschäftigungsausmaß: 30-40 Wochenstunden (nach Vereinbarung)
Beginn des Dienstverhältnisses: ab sofort

Aufnahmevoraussetzungen:
Nach den Bestimmungen des Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002. müssen Bewerber(innen) die im
§ 17, sowie § 144 (2), Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 (oö. GDG 2002) angeführten Aufnahmebedingungen erfüllen.
a) Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:
  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsbürgerschaft eines EU-Mitgliedsstaates
  • volle Handlungsfähigkeit, einwandfreies Vorleben
  • persönliche, fachliche, sowie gesundheitliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben
  • Lebensalter von mindestens 20 Jahren
  • perfekte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

b) Besondere Voraussetzungen – unbedingt zu erfüllen:
  • entsprechende, abgeschlossene Ausbildung (Handelsakademie, Handelsschule oder abgeschlossene
  • Lehre als Bürokaufmann/frau bzw. andere, gleichwertige Ausbildung)
  • geleisteter Präsenz- oder Zivildienst bei männlichen Bewerbern
  • Führerschein der Klasse B
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office etc.)
  • die Bereitschaft zur Ablegung der vorgesehenen Dienstprüfungen, bzw. zur generellen Weiterbildung
  • freundliche Umgangsform, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Einverständnis zu Mehrdienstleistungen und flexibler Arbeitszeiteinteilung
  • sehr gute Rechtschreibkenntnisse, sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Genauigkeit, fachliche und persönliche Flexibilität

Erfahrung im Gemeindedienst wäre vorteilhaft. Die Probezeit beträgt ein Jahr.

Bewerbung und Auswahlverfahren:
Die Ausschreibung, das Auswahlverfahren, sowie die Anstellung erfolgen nach den gesetzlichen Bedingungen des Oö. Gemeinde- Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes idgF, unter Beiziehung des Personalbeirates. Bewerberinnen und Bewerber, die in die engere Auswahl gelangen, werden zu einem Vorstellungs- und Kontaktgespräch eingeladen. Dabei können noch weitere Auswahlkriterien zur Entscheidungsfindung herangezogen werden.
Bewerbungen sind schriftlich, bis spätestens Freitag, den 19. August 2022, 12.00 Uhr (einlangend), unter Verwendung des Bewerbungsbogens

https://www.unterach-attersee.ooe.gv.at/system/web/formular.aspx?detailonr=223895125&menuonr=219788888

an das Gemeindeamt Unterach am Attersee, Hauptstraße 9, 4866 Unterach a.A., zu richten. Später einlangende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Ansprechperson:
Für nähere Auskünfte und Anfragen steht AL Wolfgang Freunberger (Tel. 07665/8255-1002) gerne zur Verfügung.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht abgegolten!