Gefahr in Verzug?

Gefahr in Verzug?

Wie alle Gäste, bewundern auch wir Mondseelandler/-innen immer wieder "unsere" einmalige Lindenallee. Diese ist seit 1995 als oberösterreichisches Naturdenkmal anerkannt. Wer an der Seeseite den Blick nach oben in die Krone der ersten Linde streifen lässt, erkennt die Folgen der erschwerten Lebensbedingungen im Nahbereich der Bundesstraße. Die Baumkrone vermittelt einen erbärmlichen Eindruck. Fußgänger und Verkehr sind von größeren dürren Ästen bedroht. Damit diese mögliche Gefahr rechtzeitig gebannt wird, wurden zuständige Stellen informiert.

Der gewaltige, nächtliche Sturm von letztem Freitag, hat auch einige grüne Äste und Zweige anderer Bäume der Lindenallee abgerissen. Verglichen mit erheblichen Schäden im Umland, hat die Allee dem Sturm weitgehend gut standgehalten. Die frühere umfangreiche Sanierung zeigte ihre Wirkung. Zur Sicherheit sollte deshalb vor allem diese südseitige Linde umgehend fachgerecht gepflegt werden. Auch das kann dazu beitragen "unser Naturdenkmal Lindenallee" langfristig zu erhalten.


Bilder und weitere Information: www.mondseelandler.at

Walter Kühleitner

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam
Banner Sidebar Seefest 2

Meist kommentiert