Wiedererrichtung der Ischlerbahn

Nach über 64 Jahren des Stillstandes soll sie endlich wieder belebt werden: die ehemalige Salzkammergut-Lokalbahn (SKGLB). Die im Volksmund liebevoll genannte „Ischlerbahn“ verband von 1893 bis 1957 das Bundesland Salzburg mit Mondsee, Wolfgangsee und Bad Ischl und sorgte mit dieser Verbindung für den touristischen und wirtschaftlichen Aufstieg jener Orte und Regionen.

2020 12 31 17 21 08 AT3 Westosterreich Salzkammergut Localbahn Ischlerbahn AIM 001So wichtig die Bahn war, so vergleichsweise kurzsichtig war die Entscheidung der Einstellung dieser wichtigen Verkehrsverbindung. Auch wenn die Einstellung der Bahn bereits damals als großer Fehler bezeichnet wurde - steht sie bis heute still!

Nun aber ist es möglich, die berühmte Bahn zu reaktivieren! Passend zu den Klimaschutzzielen der EU und der Bundesregierung hat sich der Club SKGLB die Wiedererrichtung der Ischlerbahn (wenn auch nur auf der Strecke Salzburg - Mondsee - Bad Ischl) als Ziel gesetzt.

Gegründet am 21. Mai 1999 in Wien, setzt es sich der Verein „Club SKGLB“ zum Ziel das Andenken der Ischlerbahn zu wahren und arbeitet gleichzeitig an einer Wiedererrichtung der berühmten Lokalbahn.logoclub

Aufgrund der verkehrspolitischen Lage - laufend wurden Strecken still gelegt - und personellen Schicksalsschlägen stand der Verein kurz vor dem Aus. Dank großer Überzeugungsarbeit eines Salzburger Mitgliedes, konnte eine Selbstauflösung verhindert werden - zudem fand sich sehr schnell eine neue Gruppe von engagierten Leuten, die die bisher vollbrachte Arbeit weiter führten.

Durch die Wiedererrichtung der berühmten Strecke können täglich unzählige Fahrten mit dem Auto vermieden und somit eine Senkung der Treibhausgase bewirkt werden.

Es könnte nicht nur erheblich CO2 eingespart, sondern auch dem immer massiver werdenden Verkehrsproblem im östlichen Salzburger Flachgau 2020 12 30 17 40 39 AT3 Westosterreich Club SKGLB Infoflyer Die neue Ischlerbahn S5 AIM 001und im Nordosten der Salzburger Hauptstadt entgegen gewirkt werden.

Damit nicht genug an Vorteilen: Die Nostalgie-Bahn ist prädestiniert für touristische Reisen und Erlebnisse, bietet eine wunderbare Möglichkeit um den Fremdenverkehr zu steigern und wäre dank der historischen Fahrzeuge eine zusätzliche Attraktion für den Tourismus in unserer Region.

Auf ganz besondere Art und Weise würde die SKGLB die Landschaft des Salzkammergutes mit ihren Bergen und Seen mit der Weltkulturerbe- und Hauptstadt Salzburg sowie der Königssee-Region verbinden.

Als normalspurige Pendlerbahn sorgt sie mit raschen Fahrzeiten, integralen Taktfahrplänen, kurzen Haltestellenabständen und bürgernahen Streckenführung für eine gute umweltfreundliche Verkehrsverbindung. Zugleich würden historische Nostalgiezüge internationale SKGLB-Fans anziehen und sich somit als wahres Tourismus-Magnet anbieten.

Egal ob als regionale Pendlerbahn für die Bevölkerung des Salzkammergutes oder als attraktiver Touristenzubringer - die weltweit bekannte und bis heute beliebte Nostalgiebahn würde die Mobilität im Salzkammergut/Salzburg erhöhen und zugleich die Umwelt schonen.

ML24.sh / SKGLB


qr skglb

 

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Frage der Woche

Keine Abstimmungen nach ihren Kriterien gefunden.

Meist kommentiert